Der Toncoin-Preis stieg an einem Tag um 20 %

Der Toncoin-Preis stieg an einem Tag um 20 %

Die Token-Preise für Toncoin (TON) erreichten 2,72 $. In den letzten 24 Stunden ist das Vermögen um mehr als 20 % gestiegen, mit einem wöchentlichen Anstieg von etwa 51 %.

Am 7. Dezember eröffnete der Telegram-Messenger die Möglichkeit, anonyme Konten mit Blockchain basierten Nummern zu registrieren. Letzteres kann für TON auf der Fragment-Plattform erworben werden, die am 27. Oktober gestartet wurde.

Die Plattform hat einen Mechanismus zum Verkauf von Zufallszahlen ohne Werbung eingeführt. Der Mindestlospreis beträgt 17 TONs. Dieser Betrag wird alle 3 Stunden um 1 TON bis auf 99 TON erhöht, danach wird die Zahl aus der Auktion entfernt.

Anfang November begann Fragment mit dem Verkauf von Telegram-Benutzernamen für Toncoin. Ein Händler unter dem Spitznamen CryptoNik wies darauf hin, dass ihr Volumen am 7. Dezember bereits 50 Millionen Dollar überschritten hatte.

Am 12. Dezember kündigte das Toncoin-Team den Start einer dezentralen Börse, DeDust, zusätzlich zu den beiden bereits funktionierenden – TonSwap und STON.fi – an. Letzteres wurde von Defi Llama eingestuft.

Zuvor hatte Telegram-Gründer Pavel Durov die Entwicklung des Messenger-DEX und nicht verwahrungsloser Wallets auf Basis der Toncoin-Blockchain durch das Team angekündigt.

Vorherige PostDie CBDC-Testdetails der RBI werden bekannt gegeben
Nächster BeitragJapan erleichtert die Besteuerung von Krypto-Beständen von Unternehmen

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter, die diese möglicherweise mit anderen Informationen kombinieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookie-Dateien zu.