Dienstleistungen
TarifeBlogAPI
So akzeptieren Sie Kryptowährungszahlungen mit Shopify

Shopify ist eine beliebte E-Commerce-Plattform, die Unternehmen die Erstellung und Verwaltung ihrer Onlineshops ermöglicht. Mit seiner benutzerfreundlichen Oberfläche und umfangreichen Funktionen ist Shopify zu einer beliebten Lösung für Unternehmer und Unternehmen jeder Größe geworden, die eine Onlinepräsenz aufbauen möchten.

Was ist Shopify?

Shopify ist eine Cloud-basierte E-Commerce-Plattform, die alles bietet, was Sie zum Starten, Betreiben und Erweitern Ihres Onlineshops benötigen. Sie bietet eine breite Palette an Tools und Funktionen, darunter Website-Vorlagen, Produktmanagement, Zahlungsgateways, Versandoptionen und mehr. Egal, ob Sie ein kleines Unternehmen sind, das gerade erst anfängt, oder eine etablierte Marke, die expandieren möchte, Shopify bietet eine skalierbare und anpassbare Lösung, die Ihren E-Commerce-Anforderungen gerecht wird.

Akzeptiert Shopify Kryptowährungen?

Ja, Shopify akzeptiert Kryptowährungszahlungen durch Integrationen mit verschiedenen Kryptowährungs-Zahlungsgateways. Sie können aus verschiedenen Optionen wie Coinbase Commerce, BitPay und CoinPayments wählen, um deren Shopify-Plugins zu aktivieren, damit sie Zahlungen in Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Dogecoin, USDC und anderen akzeptieren.

Darüber hinaus hat Cryptomus ein eigenes Plugin für die Annahme von Kryptozahlungen auf Shopify entwickelt. Nachfolgend haben wir Anweisungen bereitgestellt, die Ihnen dabei helfen, das Cryptomus-Plugin für Shopify ganz beruhigt einzurichten.

Warum sollten Sie Kryptozahlungen mit Shopify akzeptieren?

Die Annahme von Zahlungen in Bitcoin und anderen Kryptowährungen mit Shopify kann Unternehmen eine Vielzahl von Vorteilen bieten und ist daher eine attraktive Option für Händler, die ihre Zahlungsmöglichkeiten erweitern möchten. Hier sind einige überzeugende Gründe:

  • Zugang zu einem globalen Kundenstamm: Durch die Annahme von Kryptowährungen können Shopify-Händler Kunden aus der ganzen Welt gewinnen, die für ihre Einkäufe lieber digitale Vermögenswerte verwenden.
  • Geringere Transaktionsgebühren: Herkömmliche Zahlungsmethoden wie Banküberweisungen sind oft mit hohen Transaktionsgebühren verbunden. Kryptowährungen bieten niedrigere Transaktionskosten, was möglicherweise zu Einsparungen für Händler führt.
  • Schnellere Abwicklung: Kryptowährungstransaktionen werden im Vergleich zu herkömmlichen Banksystemen viel schneller verarbeitet. Händler können nahezu sofortige Abwicklungen erleben, was zu einem verbesserten Cashflow und schnellerem Zugriff auf Geldmittel führt.
  • Verbesserte Sicherheit und Privatsphäre: Kryptowährungen funktionieren in einem dezentralen und sicheren Blockchain-Netzwerk und ihre Akzeptanz bei Shopify kann das Risiko betrügerischer Transaktionen und Rückbuchungen verringern. Mithilfe der Shopify-Plattform können Unternehmen auch Kunden bedienen, die vertrauliche Finanzinformationen lieber nicht preisgeben möchten.
  • Vorteil eines Krypto-Pioniers: Durch die Akzeptanz von Krypto-Zahlungen bei Shopify verschaffen sich Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil und positionieren sich als Branchenpioniere. Dieser Schritt zeigt auch die Bereitschaft, neue Technologien zu erkunden und sich an die sich verändernde Finanzlandschaft anzupassen, wodurch das innovative Image Ihrer Marke gestärkt wird.
  • Unterstützung der Krypto-Community: Durch die Akzeptanz von Kryptowährungen tragen Unternehmen zur Akzeptanz der Krypto-Community bei, was möglicherweise zu erhöhter Loyalität und Mundpropaganda führt.

So akzeptieren Sie Kryptowährungszahlungen bei Shopify

Beginnen Sie mit der Annahme von Kryptozahlungen mit Shopify: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Shopify, eine führende E-Commerce-Plattform, bietet Händlern die Möglichkeit, Kryptozahlungen anzunehmen, und stellt damit eine moderne und flexible Zahlungsoption bereit.

In dieser Anleitung führen wir Sie durch die Schritte, um mit der Annahme von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und anderen Kryptowährungen mit Shopify zu beginnen:

  1. Gehen Sie zur Shopify-Website, um eine benutzerdefinierte App zu erstellen. Wählen Sie die Option „Apps and sales channels“.
  2. Gehen Sie zu „Develop apps“.
  3. Klicken Sie auf „Create an app“ und folgen Sie den Anweisungen.
  4. Gehen Sie zu den API-Anmeldeinformationen und klicken Sie auf die Option „Configure admin API scopes“.
  5. Erteilen Sie Berechtigungen zum Lesen, Ändern und Speichern von Bestellungen.
  6. Installieren Sie die Anwendung über die Schaltfläche „Install app“ und erhalten Sie ein Zugriffstoken.
  7. Gehen Sie zur Cryptomus-Plattform und gehen Sie in Ihrem persönlichen Konto zu den Händlereinstellungen.
  8. Suchen Sie das Shopify-Element und geben Sie die Domäne und den API-Schlüssel für Administratoren ein.
  9. Gehen Sie in den Einstellungen zum Abschnitt „Checkout“, suchen Sie den Abschnitt „Order status page“ und fügen Sie das Skript hinzu.
  10. Suchen Sie in den Einstellungen den Abschnitt „Payments“ und fügen Sie Cryptomus als Zahlungsmethode hinzu.
  11. Gehen Sie zu „Manual payment methods“ und wählen Sie „Create custom payment method“.
  12. Erstellen Sie eine Zahlungsmethode.

Wenn Sie den Prozess im Allgemeinen verstanden haben, ist es an der Zeit, jeden Schritt genauer zu untersuchen. Mal sehen!

  1. Gehen Sie zur Shopify-Website, um eine benutzerdefinierte App zu erstellen. Wählen Sie als Nächstes in den Einstellungen die Option „Apps and sales channels“.

1

  1. Gehen Sie zu „Develop apps“.

2

  1. Klicken Sie auf „Create an app“ und folgen Sie den weiteren Anweisungen (Name ist benutzerdefiniert).

3

  1. Gehen Sie zu den API-Anmeldeinformationen und klicken Sie auf die Option „Configure admin API scopes“.

4

  1. Erteilen Sie Berechtigungen zum Lesen, Ändern und Speichern von Bestellungen.

5

  1. Installieren Sie anschließend die Anwendung über die Schaltfläche „Install app“.

6

  1. Anschließend erhalten Sie einen Zugriffstoken, der im weiteren Verlauf benötigt wird.

7

  1. Gehen Sie zur Cryptomus-Plattform und dann in Ihrem persönlichen Konto zu den Händlereinstellungen.
  2. Suchen Sie den Shopify-Artikel und geben Sie die folgenden Daten ein:
  • Die Domain, die in der Adressleiste des Browsers im Shop zu finden ist. Das Format ist „shop.myshopify.com“ ohne https und Schrägstriche;
  • Admin-API-Schlüssel, den wir im letzten Punkt erhalten haben.
  1. Nachdem Sie die Daten korrekt eingegeben haben, erhalten Sie das Skript, das Sie angeben müssen. Sie sollten:
  • In den Einstellungen zum Abschnitt „Checkout“ gehen;
  • Zum Abschnitt „Order status page“ gehen und das Skript hinzufügen.
  1. Suchen Sie in den Einstellungen den Abschnitt „Payments“ und fügen Sie Cryptomus als Zahlungsmethode hinzu.

8

  1. Gehen Sie zu „Manual payment methods“ und wählen Sie „Create custom payment method“.

9

  1. Erstellen Sie eine Zahlungsmethode. Der Name der Methode muss das Wort „cryptomus“ enthalten, damit sie wie im folgenden Beispiel funktioniert.

10

Fertig! Sie haben erfolgreich eine Kryptowährungs-Zahlungsmethode für Ihre E-Commerce-Website eingerichtet. Jetzt können Ihre Kunden ihre Einkäufe mit Kryptowährung bezahlen, was Ihnen neue Möglichkeiten eröffnet und ein breiteres Publikum anzieht.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Shopify mit seinem benutzerfreundlichen Ansatz und seinen umfangreichen Funktionen eine überzeugende E-Commerce-Lösung bietet. Mit der Cryptomus-Integration über Shopify können Händler ihre Onlineshops weiter verbessern und die spannende Welt des digitalen Finanzwesens erschließen. Wenn Sie Ihre Zahlungsoptionen erweitern und neue Märkte erschließen möchten, könnte die Akzeptanz von Kryptowährungen mit Shopify der richtige Schritt für Ihr Unternehmen sein.

Bewerten Sie den Artikel

Vorherige PostSo schürfen Sie Shiba Inu
Nächster BeitragWie und wo man mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen bezahlen kann

Wenn Sie eine Frage haben, hinterlassen Sie Ihren Kontakt und wir werden uns bei Ihnen melden

banner image
banner image

Teilen


Simplify Your Crypto Journey

Möchten Sie Kryptowährungen speichern, senden, akzeptieren, einsetzen oder handeln? Mit Cryptomus ist alles möglich – melden Sie sich an und verwalten Sie Ihre Kryptowährungsgelder mit unseren praktischen Tools.

banner image
banner image

Teilen

kommentare

0

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und Browser-Fingerprints, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben Informationen über Ihre Nutzung unserer Website auch an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter, die diese möglicherweise mit anderen Informationen kombinieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Browser-Fingerprint zu.

Wir verwenden Cookies und Browser-Fingerprints, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben Informationen über Ihre Nutzung unserer Website auch an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter, die diese möglicherweise mit anderen Informationen kombinieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Browser-Fingerprint zu.