Dienstleistungen
TarifeBlogAPI
USDT Staking: Wie man USDT (Tether) staked

Tether (USDT) ist eine beliebte Stablecoin, die für ihre Preisstabilität bekannt ist. Aber können Sie Zinsen auf Ihre Bestände verdienen? Die Antwort lautet ja, aber nicht genau auf traditionelle Weise.

Während Tether-Staking ein gängiger Begriff sein mag, ist er nicht ganz korrekt. Aber keine Sorge, wir sind hier, um zu erklären, was Sie tatsächlich mit USDT tun können, um Belohnungen zu verdienen!

Kann ich USDT staken?

USDT, oder Tether, ist eine Stablecoin, und im Gegensatz zu vielen Kryptowährungen, die für große Preisschwankungen bekannt sind, ist USDT im Wert stabil. Es ist an den US-Dollar gebunden, und 1 USDT ist immer 1 US-Dollar wert.

USDT-Staking ist eine perfekte Möglichkeit für Kryptobesitzer, Einkommen aus ihren Beständen zu erzielen, ohne sie verkaufen zu müssen. Aber das Staken von Tether funktioniert anders. Lassen Sie uns ins Detail gehen.

Also, können Sie USDT staken? Sie können USDT nicht auf traditionelle Weise staken, weil es nicht auf einem Proof-of-Stake-Mechanismus basiert. Aber Sie können immer noch Zinsen verdienen, indem Sie es verleihen. Beim Verleihen leihen Sie Ihre USDT an Kreditnehmer auf Krypto-Börsen und DeFi-Plattformen aus. Dann werden Ihre Token für verschiedene Zwecke verwendet, und Sie erhalten Boni als Gegenleistung. Der wesentliche Unterschied besteht darin, dass das Verleihen das Netzwerk nicht auf die gleiche Weise sichert wie das Staking.

Wenn Tether für Sie ein neues Konzept ist, haben wir einen praktischen Artikel, der erklärt, was es ist.

Möglichkeiten, USDT (Tether) zu staken

Nun, da wir festgestellt haben, dass Sie Zinsen auf Tether-Token verdienen können, ist es Zeit, tiefer einzutauchen. Die beiden Hauptmöglichkeiten, USDT zu staken, umfassen zentralisierte Börsen und DeFi-Plattformen.

Es gibt viele CEXs, die USDT-Verleih anbieten. Diese Plattformen vermitteln Ihnen Kreditnehmer, kümmern sich um alle technischen Aspekte und haben in der Regel einfache Benutzeroberflächen. DeFi-Plattformen bieten Peer-to-Peer-Verleih, bei dem Sie direkt mit Kreditnehmern in Verbindung treten. Und obwohl sie ein Potenzial für höhere Zinssätze haben, erfordern solche Plattformen mehr technisches Wissen und bergen einige Risiken.

Natürlich würden wir Sie nicht ohne Anleitung zum Einstieg lassen. Hier sind mehrere Schritte, wie Sie USDT staken können:

  • Entscheiden Sie, ob Sie eine CEX oder DeFi-Plattform bevorzugen
  • Übertragen Sie USDT
  • Wählen Sie die Verleihoption aus
  • Wählen Sie Zinssatz und Sperrfrist aus
  • Beginnen Sie mit dem Verdienen

Es ist wichtig, vor der Entscheidung, wo Sie USDT staken möchten, Ihre Recherchen anzustellen. Informieren Sie sich über APY-Raten, Gebühren und andere Bedingungen, bevor Sie Ihre Token einsetzen. Die USDT-Staking-Belohnung (APY) bringt normalerweise etwa 2-3 %, kann aber je nach Plattform, Verleihbedingungen und Marktbedingungen variieren.

Anleitung zum Staken von USDT (Tether) Komplettanleitung2

Wenn es um den besten Ort zum Staken von USDT geht, gibt es mehrere seriöse Kryptodienste, die Tether-Staking-Optionen anbieten. Die Plattformen, auf denen Sie USDT staken können, umfassen Cryptomus, Binance und Aave. Cryptomus bietet den Benutzern eine wettbewerbsfähige erwartete jährliche Rendite von 3 % auf USDT, sodass Sie Ihre erste Belohnung bereits nach 6 Stunden erhalten können.

Verpassen Sie nicht unsere Anleitung zum Kauf von USDT zum besten Preis.

Vorteile und Risiken des USDT-Staking

Das Staken von USDT kann sich lohnen, wenn Sie Zinsen auf Ihre Bestände verdienen möchten, während Sie das Risiko der Volatilität minimieren. Die Vorteile des Tether-Stakings umfassen:

  • Passives Einkommen: Sie müssen nicht aktiv am Prozess teilnehmen, um Renditen zu erzielen.
  • Minimale Volatilität: Da Tether eine Stablecoin ist, gibt es kaum Preisschwankungen im Vergleich zu anderen Token.
  • Zinssatz: Da Tether an den US-Dollar gebunden ist, ist das Halten von USDT wie das Führen eines Sparkontos, jedoch mit potenziell höheren Zinssätzen.
  • Schutz vor Inflation: USDT-Zinsen können dazu beitragen, die Inflation auszugleichen und den Wert Ihrer Mittel zu schützen.

Jedoch bringt jede Investition ihre eigenen Nachteile mit sich, die berücksichtigt werden müssen. Die wichtigsten Risiken des Stakings von USDT sind:

  • Sperrfristen: Das Staken beschränkt den Zugang zu Ihren USDT für einen festgelegten Zeitraum und begrenzt Ihre Liquidität.
  • Plattformrisiko: CEXs und DeFi-Plattformen können ein helles Ziel für Hacks oder Exploits sein. Wählen Sie seriöse Plattformen mit starken Sicherheitsmaßnahmen.
  • Risiko des Smart Contracts: DeFi-Plattformen basieren auf Smart Contracts, die Fehler oder Sicherheitslücken aufweisen können.

Kurz gesagt, Sie können Ihr USDT vermehren, indem Sie Zinsen darauf verdienen. Es handelt sich jedoch nicht um das übliche Staking und birgt eigene Risiken. Wir haben Sie mit den wichtigsten Konzepten ausgestattet, aber führen Sie Ihre Recherchen durch, bevor Sie handeln.

War diese Information hilfreich? Teilen Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren!

Bewerten Sie den Artikel

Vorherige PostSo kaufen und senden Sie Bitcoin mit Western Union
Nächster BeitragSo akzeptieren Sie Kryptowährungszahlungen mit CS-Сart

Wenn Sie eine Frage haben, hinterlassen Sie Ihren Kontakt und wir werden uns bei Ihnen melden

banner image

Teilen


Simplify Your Crypto Journey

Möchten Sie Kryptowährungen speichern, senden, akzeptieren, einsetzen oder handeln? Mit Cryptomus ist alles möglich – melden Sie sich an und verwalten Sie Ihre Kryptowährungsgelder mit unseren praktischen Tools.

banner image

Teilen

kommentare

0

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und Browser-Fingerprints, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben Informationen über Ihre Nutzung unserer Website auch an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter, die diese möglicherweise mit anderen Informationen kombinieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Browser-Fingerprint zu.

Wir verwenden Cookies und Browser-Fingerprints, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben Informationen über Ihre Nutzung unserer Website auch an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter, die diese möglicherweise mit anderen Informationen kombinieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Browser-Fingerprint zu.