Dienstleistungen
TarifeBlogAPI
Stablecoins jenseits des Dollars: Untersuchung von Euro, Yen und anderen

Stablecoins haben transformative Veränderungen in der Währungslandschaft bewirkt, indem sie innovative Lösungen für die Herausforderungen des traditionellen Finanzsystems bieten. Als wichtiger Bestandteil einer Vielzahl digitaler Vermögenswerte sind Stablecoins zu einer „Brücke“ zwischen der Volatilität von Kryptowährungen und der Stabilität von Fiat-Währungen wie dem US-Dollar, Euro, Yen und anderen geworden.

In diesem Artikel untersuchen wir Nicht-Dollar-Stablecoins und finden heraus, wie Stablecoins in verschiedenen Währungen Finanztransaktionen verändern.

Die Rolle von Nicht-Dollar-Stablecoins bei der Gestaltung der Krypto-Finanzierung

Aus unserem letzten Artikel haben wir erfahren, dass es zwei Haupttypen von Stablecoins gibt , von denen einer an Fiat-Geld gekoppelt ist. Viele Leute gehen fälschlicherweise davon aus, dass diese Art von Stablecoin nur an den US-Dollar gekoppelt ist, da dies bei den beliebtesten USDT und USDC der Fall ist. Es gibt aber auch andere Vermögenswerte wie Euro-Stablecoins oder japanische Yen-Stablecoins, die einen ebenso großen Einfluss auf den Finanzmarkt haben wie Dollar-Stablecoins.

Zentralregierungen in den Märkten Europas und Asiens unternehmen Schritte, um Kryptowährungs- und Blockchain-Innovationen in ihre Länder zu bringen. Daher erfreut sich die Ausgabe von Nicht-Dollar-Stablecoins in diesen Regionen immer größerer Beliebtheit, da sie es uns ermöglichen, bequem alternative Währungen (Euro oder Yen) zu speichern und gleichzeitig die volle Kontrolle über unsere Finanzen zu haben. Aus diesem Grund sind Euro-gebundene Stablecoins und Yen-Stablecoins die perfekte Lösung für diejenigen, die sich nicht für Dollars interessieren.

Analyse von Stablecoins in Euro, Yen und anderen Ländern weltweit

Stablecoins in Euro

Wenn Sie in der EU leben und DeFi-Börsen nutzen, um Einnahmen aus Stablecoins zu erzielen oder um zu investieren, können Sie Ihr Euro-Fiat in durch Euro gedeckte Stablecoins umtauschen und erhalten im Gegenzug passives Einkommen. Damit sollen Euro-Stablecoins das Problem der Kryptowährungsvolatilität lösen. Durch die Bindung an den Euro sorgen solche Münzen für Preisstabilität, das heißt, wenn Sie 100 Euro-Stablecoins haben, wissen Sie immer, dass diese 100 Euro entsprechen. Dadurch ist der Krypto-Euro-Stablecoin vorhersehbarer und zuverlässiger zu halten und zu verwenden.

Derzeit sind STASIS EURO (EURS) und Tether EURt (EURT) die beliebtesten unter den besten Euro-Stablecoins. Beide Token wurden nach dem ERC-20-Standard auf der Ethereum-Plattform erstellt und ihre Entwickler erklären die Transparenz der Reserven und regelmäßige Kontrollen durch Europas größte Prüfungs- und Beratungsunternehmen. Die Marktkapitalisierung von EURS beträgt mehr als 130 Millionen Dollar und die Kapitalisierung von EURT liegt bei etwa 40 Millionen Dollar.

Stablecoins in Yen

Der Yen-Stable-Coin ermöglicht eine schnelle und einfache Abwicklung, bequeme Lagerung und Transaktionen und trägt natürlich zur Risikominderung bei, indem er durch Fiat-Geld gedeckt ist. Darüber hinaus bedeutet die Präsenz dieser Münzen in der Blockchain und die Integration in ein Netzwerk von Partnerbörsen, dass Benutzer aus der ganzen Welt nahtlos und auf ihre bevorzugte Weise mit Stablecoin-Yen-Token interagieren können.

GYEN und JPY Coin fungieren als innovative Lösungen in der Welt der Kryptowährungen. Sie sind an den japanischen Yen gekoppelt und können zum Kauf von NFTs oder zum Tausch von Krypto-Assets gegen Waren in der realen Welt verwendet werden.

Stablecoins jenseits des Dollars:Untersuchung von Euro, Yen und anderen

Wie Stablecoins in verschiedenen Währungen Transaktionen verändern

Der oben erwähnte Euro-Krypto-Stablecoin und andere lösen eine Reihe von Problemen, die Transaktionen neu gestalten:

  • Abschwächung der Volatilität

Durch die Absicherung durch Papiergeld und die Beibehaltung eines Euro-Münz-Stablecoins oder eines an den Euro, Yen (JPY) und andere Währungen gekoppelten Preises bieten Nicht-Dollar-Stablecoins eine große Hilfe für Anleger, die den Wert ihrer Vermögenswerte ohne die Notwendigkeit erhalten möchten die dynamische Kryptowährungsbranche zu verlassen.

  • Verbesserung der Transparenz

Die Entscheidung, Stablecoins auf der Kryptowährungs-Blockchain zu basieren, steht im Einklang mit dem Wunsch nach Transparenz. Da alle im Umlauf befindlichen Vermögenswerte und Transaktionen problemlos mit jedem geteilt werden können, löst ein solcher Schritt nicht nur Probleme in der Kryptowährungsbranche, sondern dient auch als Lösung für das Transparenzdefizit im traditionellen Finanzwesen.

  • Steigerung der Liquidität und des Marktvolumens

Nicht-Dollar-Stablecoins erwecken bei vielen Menschen Vertrauen, da sie durch Fiat-Währungen gedeckt sind. Infolgedessen erhöht die Beliebtheit dieser Münzen auf dem Kryptowährungsmarkt das Handelsvolumen und die Marktkapitalisierung. Daher führt die wachsende Zahl von Marktteilnehmern, die mit Euro-Stablecoins oder Stablecoin-Yen interagieren, zu mehr Liquidität und erhöht die Effizienz und faire Preisgestaltung auf dem Markt.

Strategien zur Verwendung von Stablecoins in Euro, Yen und anderen

Es gibt viele Strategien für die Verwendung von Nicht-Dollar-Stablecoins. Betrachten wir einige davon:

  • Inflationsschutz

Viele Fiat-Währungen sind nicht durch physische Rohstoffe gedeckt und unterliegen daher der Inflation. Und da immer mehr Fiat-Währungen in Umlauf kommen, wird ihr Wert im Laufe der Zeit allmählich sinken. Dann benötigen Sie möglicherweise Yen- oder Euro-Stablecoins, die für ihre relativ langsamen Inflationsraten bekannt sind. Jeder mit einer Internetverbindung kann problemlos Stablecoins kaufen und versuchen, das Inflationsproblem zu lösen.

  • Transaktionsverarbeitung

Mit der Verwendung von Euro-Stablecoins und anderen können Sie ganz einfach Geld an Menschen auf der ganzen Welt überweisen und Waren und Dienstleistungen in der von Ihnen bevorzugten Methode und Währung bezahlen. Umgehen der komplexen Verifizierungsverfahren oder Einschränkungen traditioneller Bankensysteme.

Diese Methoden sind keine Empfehlungen und haben ihre eigenen Vor- und Nachteile. Daher ist es wichtig, eine eigene Entscheidung zu treffen und die Frage der Strategiewahl mit voller Verantwortung anzugehen.

Die Zukunft der Stablecoins in Euro, Yen und anderen

Die Zukunft von Stablecoins kann als vielversprechend bezeichnet werden. Dies wird jedoch weitgehend vom Wachstum ihrer Marktkapitalisierung abhängen.

Darüber hinaus lohnt es sich nicht, nur auf Dollar-basierte Sicherheiten zu vertrauen, da jederzeit ein Hindernis in Form ihrer strengen Regulierung entstehen kann. Daher werden viele Finanzinstitute lieber weiterhin an Euro-Stablecoin-Kryptowährungen und andere denken und sich möglicherweise der Lösung der Probleme mit ihrer Regulierung in der traditionellen Finanzbranche zuwenden. Dies könnte möglicherweise die Integration stabiler Vermögenswerte in den Mainstream-Markt erleichtern, wo digitale und Fiat-Währungen nicht mehr getrennt existieren, sondern Teil eines einzigen Finanzdialogs werden.

Bewerten Sie den Artikel

Vorherige PostSo akzeptieren Sie Kryptowährungszahlungen in Nigeria: Zahlungsgateways und -plattformen
Nächster BeitragEine Erklärung der byzantinischen Fehlertoleranz und ihrer Rolle bei der Bereitstellung von Sicherheit für Smart Contracts

Wenn Sie eine Frage haben, hinterlassen Sie Ihren Kontakt und wir werden uns bei Ihnen melden

Simplify Your Crypto Journey

Möchten Sie Kryptowährungen speichern, senden, akzeptieren, einsetzen oder handeln? Mit Cryptomus ist alles möglich – melden Sie sich an und verwalten Sie Ihre Kryptowährungsgelder mit unseren praktischen Tools.

kommentare

0

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und Browser-Fingerprints, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben Informationen über Ihre Nutzung unserer Website auch an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter, die diese möglicherweise mit anderen Informationen kombinieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Browser-Fingerprint zu.

Wir verwenden Cookies und Browser-Fingerprints, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben Informationen über Ihre Nutzung unserer Website auch an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter, die diese möglicherweise mit anderen Informationen kombinieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Browser-Fingerprint zu.