Dienstleistungen
TarifeBlogAPI
Sind NFTs immer noch beliebt? Erkundung der aktuellen Trends bei nicht fungiblen Token

NFTs eroberten eines Tages die digitale Welt und erregten die Aufmerksamkeit von Millionen Menschen. Aber fast alles auf der Welt ist zyklisch und nach einer Welle des Hypes verlieren viele Menschen das Interesse an solchen Neuheiten und nehmen sie nicht mehr ernst. Daher ist die Frage, ob nicht fungible Token (NFTs) noch so wertvoll sind, auch heute noch aktuell. Heute werden wir das Konzept der gehypten NFTs untersuchen, Fragen dazu beantworten, was der NFT-Markt ist und ob NFT immer noch beliebt ist.

Das Konzept von NFTs verstehen

Nicht fungible Token sind Blockchain-basierte Token, die den Inhaber zum Besitz digitaler Vermögenswerte berechtigen. Dazu gehören Kunstwerke, Fotos, Comics, Videos, Sammlerstücke, Audiodateien, Spiele und so weiter. Jedes dieser Vermögenswerte enthält eindeutige Identifikationscodes, die sie voneinander unterscheiden und eine einfache Übertragung der Token auf andere Benutzer und den Nachweis des Eigentums ermöglichen. Das hilft uns zu verstehen, was der NFT-Markt ist.

Die Essenz dieser Token liegt im Wort „nicht fungibel“. Das bedeutet, dass sich zwei NFT-Tokens derselben Blockchain nicht gegenseitig ersetzen können, Kryptowährungs-Tokens derselben Blockchain hingegen schon.

Das ist das Konzept von NFT-Tokens: Sie zeigen nicht nur die Einzigartigkeit eines Projekts oder Gegenstands an, sondern bestätigen auch den Besitz des digitalen Vermögenswerts.

Was ist der Markt für nicht fungible Token?

Was ist ein NFT-Markt? NFT-Märkte sind Plattformen, auf denen jeder von uns nicht fungible Token kaufen und verkaufen kann. Diese Plattformen sind vielfältig und für verschiedene Nischen konzipiert. Bei einigen erfolgt der Kauf und Verkauf von Vermögenswerten ohne Zwischenhändler, bei anderen gibt es strenge Moderations- und Benutzerverifizierungsprozesse. Es gibt Plattformen für den Massenhandel, auf denen Ausschreibungen in Form von Auktionen durchgeführt werden. Es gibt auch Plattformen für bestimmte Assets wie Kunst, Musik, Sport usw.

Was ist NFT auf dem Kryptomarkt? Nicht fungible Token und Kryptowährungen beziehen sich auf digitale Vermögenswerte. Gleichzeitig ist es falsch anzunehmen, dass es sich bei NFT um eine Kryptowährung handelt. Wie bereits erwähnt, besteht der Hauptunterschied zwischen eindeutigen Token und Krypto darin, dass NFTs einen eindeutigen Identifikationscode enthalten, der den Besitz und die fehlende Fungibilität von Vermögenswerten nachweist.

Sind NFTs immer noch beliebt?

Wichtige Ereignisse, die die NFT-Popularität steigerten

Was hat die NFT-Popularität befeuert? Es gibt mehrere Schlüsselereignisse, die den Anstieg der Massenakzeptanz von NFT beeinflusst und uns dabei geholfen haben, zu definieren, was heutzutage ein NFT-Markt ist:

VeranstaltungAuswirkungen auf die Entwicklung von NFTs
CryptoPunksAuswirkungen auf die Entwicklung von NFTs Die Geschichte von NFT begann mit diesem Projekt, als zum ersten Mal 10.000 einzigartige sammelbare 8-Bit-24×24-Pixel-Bilder im Cyberpunk-Genre als Kryptokunst zum Sammeln und nicht als Verwaltungstoken oder Vermögenswerte zum Verkauf angeboten wurden Abstecken
CryptoKittiesAuswirkungen auf die Entwicklung von NFTs Dank CryptoKitties, einem beliebten Spiel auf der Ethereum-Blockchain, kam es zu einem weiteren Boom auf dem NFT-Markt. Seit 2017 erstellen, kaufen, verkaufen und züchten Benutzer virtuelle Kätzchen. Durch den Kauf eines Krypto-Kitty (gemeint ist ein NFT-Token) erhält der Besitzer einen Vermögenswert, der nicht in Anteile aufgeteilt werden kann und eine eindeutige Nummer, Attribute und Informationen über den Besitzer enthält. Auf dem Höhepunkt der Popularität des Spiels wurde der teuerste Kryptokat für über hunderttausend Dollar verkauft
Auktion der Werke des Künstlers BeepleAuswirkungen auf die Entwicklung von NFTs Das Auktionshaus Christie's veranstaltete seinen ersten Verkauf von NFT-Werken, darunter digitale Kunstwerke des Künstlers Beeple. „Everyday Life: The First 5.000 Days“ lautete der Titel des Werks, das für mehr als eine halbe Million Dollar verkauft wurde, was besondere Aufmerksamkeit auf den Autor des Werks lenkte und den potenziellen Wert digitaler Kunst und die Aussichten für NFT demonstrierte Markt namens

Diese Veranstaltungen waren erfolgreich und führten dazu, dass das NFT-Projekt an Popularität gewann. So sehr, dass NFT laut Collins-Wörterbuch zum Wort des Jahres 2021 wurde. Aber wie sieht es mit der aktuellen Situation aus? Sind NFTs immer noch beliebt? Oder ist der NFT-Markt tot?

Vor ein paar Jahren ließ der Hype um NFT nach. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die NFT-Blase bald platzen wird. Es besteht die Möglichkeit, dass ein solches Verhalten des Marktes lediglich eine Korrekturphase bedeutet und einer neuen Welle der Popularität der Projekte vorausgeht.

Die Zukunft von NFTs

Sind NFTs für die Zukunft tot? Die Experten geben keine konkrete Antwort darauf, ob der NFT-Markt tot ist, aber Prognosen zeigen, dass die Expansion dieses Sektors aktiv voranschreitet und nicht stillsteht.

Es ist schwer zu sagen, dass der NFT-Markt jetzt tot ist. Neben der Aktualisierung des Projekts arbeiten die Entwickler an technologischen Verbesserungen, die uns in Zukunft wahrscheinlich eine schnellere Transaktionsgeschwindigkeit, umweltfreundliche Lösungen und bessere Benutzeroberflächen bescheren werden.

An Aktualisierungen der rechtlichen Standards und Richtlinien des NFT-Marktes wird es nicht mangeln. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Benutzer die volle Unterstützung der Leitungsgremien für Tokenisierung, Eigentumsrechte und den Schutz geistigen Eigentums im NFT-Bereich erhalten können.

Zusammenfassung

Sie sind am Ende dieser informativen Reise in die Zukunft des NFT angekommen.

Unser Leben ist unvorhersehbar. Unabhängig davon, wie Sie über NFT denken und was Sie darüber denken, ob der NFT-Markt stirbt, können wir mit Sicherheit sagen: NFTs müssen sich erst noch vollständig bewähren und es könnten noch viele unerwartete Dinge auf uns zukommen.

Vielen Dank fürs Lesen! Teilen Sie Ihre Meinung mit und beantworten Sie die Frage „Sind NFTs immer noch beliebt?“ unten in den Kommentaren.

Bewerten Sie den Artikel

Vorherige PostTokenisierung von Realvermögen: Immobilien, Kunst und mehr
Nächster BeitragAbsteckstrategien zur Maximierung der Rendite

Wenn Sie eine Frage haben, hinterlassen Sie Ihren Kontakt und wir werden uns bei Ihnen melden

Simplify Your Crypto Journey

Möchten Sie Kryptowährungen speichern, senden, akzeptieren, einsetzen oder handeln? Mit Cryptomus ist alles möglich – melden Sie sich an und verwalten Sie Ihre Kryptowährungsgelder mit unseren praktischen Tools.

kommentare

0

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und Browser-Fingerprints, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben Informationen über Ihre Nutzung unserer Website auch an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter, die diese möglicherweise mit anderen Informationen kombinieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Browser-Fingerprint zu.

Wir verwenden Cookies und Browser-Fingerprints, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben Informationen über Ihre Nutzung unserer Website auch an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter, die diese möglicherweise mit anderen Informationen kombinieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Browser-Fingerprint zu.