Dienstleistungen
TarifeBlogAPI
Was ist KYC (Know Your Customer) in Сrypto?

Wir alle haben den Prozess der Online-Verifizierung unserer Identität durchlaufen, indem wir Bilder unserer Dokumente und ein Selfie in unserer Bank, auf E-Commerce-Plattformen oder sogar in sozialen Medien eingereicht haben.

Dieser Prozess wird KYC genannt. Was bedeutet KYC und wofür steht KYC. Es handelt sich um eine Funktion, die Online-Plattformen wie Banken, soziale Medien und E-Commerce-Websites nutzen, um die Identität aller ihrer Kunden zu ermitteln und so einen hochsicheren Schutz vor Betrug zu bieten.

Es basiert auf der logischen Tatsache, dass ein Räuber, Betrüger oder Hacker alles tun wird, um seine Identität zu verbergen.

Diese Sicherheitsmaßnahme gibt es seit dem 20. Jahrhundert, als Banken begannen, von Kunden zu verlangen, dass sie Konten mit ihrem richtigen Namen eröffnen; Es wurde Anfang der 2000er Jahre beim Internetbanking eingesetzt.

Mit dem Aufkommen des Internets wurde diese Sicherheitsüberprüfung auf Social-Media- und E-Commerce-Plattformen usw. implementiert, um Sie vor Betrügern zu schützen.

Ich habe diesen Artikel geschrieben, nachdem ich online viel darüber recherchiert habe, was KYC ist, was KYC bedeutet und wie Cryptomus KYC funktioniert und Ihr Vermögen schützt.

Die Grundlagen von KYC verstehen

Angenommen, Sie haben verstanden, was KYC bedeutet. In diesem Fall werden Sie vermuten, dass es sich um ein Verfahren handelt, mit dem Unternehmen die Identität ihrer Kunden überprüfen. Dies geschieht, um Betrug, Geldwäsche und verschiedene Betrügereien oder Cyber-Bedrohungen zu verhindern, denen Sie möglicherweise ausgesetzt sind.

Um besser zu verstehen, was KYC ist, müssen Sie zunächst verstehen, was KYC-Compliance und was ein KYC-Prozess ist. Unter KYC-Compliance versteht man den Prozess der Erfassung der folgenden Informationen über Kunden:

  • Name
  • Adresse
  • Geburtsdatum
  • Staatsangehörigkeit
  • Beruf
  • Einkommensquelle
  • Vermögenswerte

Dazu müssen Sie den KYC-Prozess befolgen, der darin besteht, alle Ihre Informationen anzugeben und Ausweisdokumente wie Reisepässe, Führerscheine oder Stromrechnungen vorzulegen. Diese Dokumente werden auf Echtheit überprüft und um sicherzustellen, dass sie mit der angegebenen Identität des Kunden übereinstimmen. Nach der Genehmigung wird das Konto des Kunden aktiviert und er kann auf die Dienste des Unternehmens zugreifen.

Wofür steht KYC in Krypto

Nachdem Sie nun wissen, was es ist und wie es funktioniert, werde ich andere wichtige Fragen im Bereich der Kryptowährung genauer beantworten; In diesem Teil werden wir sehen, was KYC-Kryptowährung ist, was KYC in Krypto bedeutet, was KYC-Verifizierungskrypto ist und was KYC in der Blockchain ist.

Was ist also KYC-Krypto? Dabei handelt es sich um den Prozess der Überprüfung der Identität von Benutzern an Krypto-Börsen und damit verbundenen Diensten, um Betrug und Geldwäsche zu verhindern. Dabei werden personenbezogene Daten angegeben, die dann anhand offizieller Dokumente überprüft werden. KYC-Krypto hilft Unternehmen dabei, die Integrität ihrer Abläufe aufrechtzuerhalten und Vorschriften einzuhalten.

Nachdem Sie nun gesehen haben, was KYC in Krypto bedeutet, wollen wir uns ansehen, wie der Prozess funktioniert und wie er durchgeführt wird.

So bestehen Sie KYC

Zu verstehen, was eine KYC-Kryptowährung ist, und zu wissen, wie man sie weitergibt, sind verschiedene Dinge. Warum? Da jede Plattform ihre eigenen Methoden, Bildgrößen, Informationen, Dokumenttypen usw. hat, bestand der erste Schritt darin, zu verstehen, was eine KYC-Verifizierung in Kryptowährungen ist. Sehen wir uns nun an, wie man es weitergibt:

Cryptomus ist ein Beispiel für eine Kryptoplattform, die KYC erfordert. Um den KYC-Test auf Cryptomus zu bestehen, müssen Sie Ihre persönlichen Daten, Namen, Adresse, Telefonnummer, Nummer und E-Mail-Adresse angeben; Danach müssen Sie Ihr Dokument zur Überprüfung hochladen und ein Selfie machen. Nach der Einreichung müssen Sie warten, bis der Verifizierungsprozess abgeschlossen ist, wie ich im folgenden Leitfaden erläutert habe:

Wie es in Cryptomus funktioniert:

  1. Gehen Sie zum Dashboard
  2. Gehen Sie zu den Einstellungen
  3. Suchen Sie links nach KYC Personal Wallet
  4. Klicken Sie auf Verifizierung
  5. Senden Sie Ihr Dokument und nehmen Sie die Gesichtsüberprüfung vor
  6. Warten Sie auf die Bestätigung
  7. Sobald die Bestätigung erfolgt ist, können Sie alle Funktionen von Cryptomus vollständig nutzen.

Was ist KYC (Know Your Customer) in Krypto?

Verschiedene Ebenen der KYC-Verifizierung

Nachdem Sie nun wissen, wie die KYC-Verifizierung durchgeführt wird und was KYC in der Kryptowährung ist, sehen wir uns die verschiedenen Ebenen der KYC-Verifizierung an:

Vereinfachtes KYC (SDD): Diese Verifizierungsstufe gilt für Kunden mit geringem Risiko und erfordert nur grundlegende Informationen wie den Namen, die Adresse und das Geburtsdatum des Kunden.

Reguläres KYC (CDD): Diese Verifizierungsstufe gilt für Kunden mit mittlerem Risiko und erfordert detailliertere Informationen, einschließlich Beruf, Einkommensquelle und finanzielle Vermögenswerte des Kunden.

Erweiterte KYC (EDD): Diese Verifizierungsstufe gilt für Kunden mit hohem Risiko und erfordert zusätzliche Informationen wie die wirtschaftlichen Eigentümer des Kunden, politisches Engagement und Geldquelle.## Die Bedeutung von KYC in der Finanz-Kryptowährung

Über die Kryptowährung KYC zu sprechen, ohne ihre Bedeutung zu erwähnen, ist, als würde man die Hälfte seines Jobs aufgeben; Um zu wissen, worum es bei der Kryptowährung KYC geht, muss man ihre Bedeutung tatsächlich verstehen.

KYC ist für den Schutz des Finanz-Krypto-Ökosystems von entscheidender Bedeutung. Es hilft, Betrug und Geldwäsche zu verhindern, hält Vorschriften ein und schafft Vertrauen. Kryptowährungsbörsen verwenden KYC, um die Identität der Benutzer zu überprüfen, was neue Kunden anziehen kann.

Gesetzliche und behördliche Anforderungen für KYC

KYC ist eine regulatorische Anforderung für Krypto-Börsen, um Betrug und Geldwäsche zu verhindern. Dabei geht es darum, die Identität des Kunden zu überprüfen, Finanzaktivitäten zu überwachen und verdächtiges Verhalten zu erkennen. Bei Nichteinhaltung werden Geldstrafen und sogar Strafanzeigen verhängt.

Vorteile und Ziele der KYC-Compliance

Die KYC-Compliance ist ein wesentlicher Prozess für Unternehmen, der dazu beitragen kann, das Risiko von Betrug und Geldwäsche zu reduzieren und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften sicherzustellen:

Für Unternehmen:

  • Reduzierte Kosten
  • Verbesserter Ruf
  • Erhöhtes Kundenvertrauen

Für Kunden:

  • Schutz vor Betrug und Betrug
  • Zugang zu einer größeren Auswahl an Produkten und Dienstleistungen

Herausforderungen und Bedenken bei der KYC-Implementierung

KYC ist für Kryptounternehmen von entscheidender Bedeutung, um Betrug, Geldwäsche und die Einhaltung von Gesetzen zu verhindern. Zu den Herausforderungen zählen Kosten, Komplexität, Datenschutz und Pseudonymität. Lösungen sind Technologie, Expertenpartnerschaften, Kundenschulung und Datensicherheit.

Kryptowährungsbörsen und KYC-Konformität

Kryptowährungsbörsen müssen die KYC-Vorschriften einhalten, um Betrug und Geldwäsche zu verhindern. Dazu gehört das Sammeln und Überprüfen von Kundenidentitäten sowie die Überwachung auf verdächtige Aktivitäten. Durch die Einhaltung der KYC-Vorschriften können Börsen Anleger schützen und Gesetze und Vorschriften einhalten.

KYC-Anforderungen in der Kryptoindustrie

Die KYC-Anforderungen in der Kryptoindustrie zielen darauf ab, kriminelle Aktivitäten zu verhindern und die Einhaltung von Vorschriften sicherzustellen.

Kryptowährungsbörsen müssen die Identität ihrer Kunden überprüfen, Geldquellen Transaktionen auf verdächtige Aktivitäten überwachen und die spezifischen KYC-Anforderungen ihrer Gerichtsbarkeit einhalten. Eine Nichtbeachtung kann schwerwiegende Folgen für den Austausch haben.

Ich hoffe, Sie fanden diesen Artikel informativ und ich habe Ihnen geholfen zu verstehen, was ein KYC in Krypto ist. Hinterlassen Sie uns unten einen Kommentar und sagen Sie uns, was Sie über KYC denken.

Bewerten Sie den Artikel

Vorherige PostKrypto-Telegramm-Wallet: Krypto handeln mit Telegramm-Bot
Nächster BeitragErkundung von Altcoin-Zahlungslösungen: Die Wahl des richtigen Altcoin-Zahlungsabwicklers

Wenn Sie eine Frage haben, hinterlassen Sie Ihren Kontakt und wir werden uns bei Ihnen melden

banner image
banner image

Teilen


Simplify Your Crypto Journey

Möchten Sie Kryptowährungen speichern, senden, akzeptieren, einsetzen oder handeln? Mit Cryptomus ist alles möglich – melden Sie sich an und verwalten Sie Ihre Kryptowährungsgelder mit unseren praktischen Tools.

banner image
banner image

Teilen

kommentare

0

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und Browser-Fingerprints, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben Informationen über Ihre Nutzung unserer Website auch an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter, die diese möglicherweise mit anderen Informationen kombinieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Browser-Fingerprint zu.

Wir verwenden Cookies und Browser-Fingerprints, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben Informationen über Ihre Nutzung unserer Website auch an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter, die diese möglicherweise mit anderen Informationen kombinieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Browser-Fingerprint zu.