Dienstleistungen
TarifeBlogAPI
So führen Sie eine detaillierte Fundamentalanalyse von Kryptowährungen durch

Die Krypto-Fundamentalanalyse ist ein entscheidendes Element bei Krypto-Investitionen. Ohne sie wäre es schwierig zu bestimmen, welche Kryptowährung für Investitionen geeignet ist und welche nicht. Heute lernen Sie, wie Sie eine fundamentale Analyse von Kryptowährungen durchführen und entdecken Schlüsselindikatoren, Metriken und Tools für die Durchführung einer fundamentalen Analyse von Kryptowährungen.

Was ist Fundamentalanalyse in Krypto?

Seien wir ehrlich: Niemand verliert gerne seine Investition. Den Menschen gefiel es so sehr, dass sie eines Tages die Fundamentalanalyse erfanden, die dabei hilft, die Aussichten dieses oder jenes Vermögenswerts zu bestimmen. Anfangs wurde eine solche Analyse an der Börse durchgeführt, doch mit der Entwicklung des digitalen Geldes dehnte sich dieses Phänomen später auf einen Bereich wie den Kryptowährungsmarkt aus. So entstand die Fundamentalanalyse für Kryptowährungen.

Die Krypto-Fundamentalanalyse ermittelt den inneren Wert und das Potenzial einer Kryptowährung anhand verschiedener Kriterien. Dies geschieht, um zu verstehen, ob die gewünschte Kryptowährung über- oder unterbewertet ist. Diese Art der grundlegenden Kryptoanalyse hilft Menschen, die richtigen Entscheidungen zu treffen, um den Betrag ihres Geldes zu sparen und zu erhöhen.

Wie führt man eine Fundamentalanalyse in Krypto durch?

Um eine fundamentale Analyse im Kryptobereich durchzuführen, müssen Benutzer eine Vielzahl von Faktoren berücksichtigen. Diese Faktoren können sowohl quantitativer als auch qualitativer Natur sein. Erstere beziehen sich auf präzise Zahlen und messbare Merkmale. Und die letztgenannten Indikatoren sind meist weniger eindeutig und beziehen sich auf die Art oder Qualität von etwas. Im nächsten Teil informieren wir Sie über diese Faktoren, Metriken und Tools, die für die Fundamentalanalyse von Krypto verwendet werden können.

Fundamentalanalyseindikatoren, -metriken und -tools

Es sind drei Arten grundlegender Kryptofaktoren zu berücksichtigen:

  1. Finanzkennzahlen;
  2. Projektmetriken;
  3. Blockchain- oder On-Chain-Metriken.

Finanzkennzahlen geben Auskunft über die wirtschaftlichen Faktoren der Kryptowährung und umfassen:

  • Marktkapitalisierung: Sie können nirgendwo hingehen, ohne die Marktkapitalisierung zu analysieren, da sie die Größe und den relativen Wert einer Kryptowährung bestimmt. Und als allgemeine Regel gilt, dass Coins mit einem niedrigen Marktwert bessere Wachstumschancen haben, wenn Token mit einem hohen Marktwert oft stabiler sind.

  • Liquidität: Vereinfacht ausgedrückt bedeutet Liquidität, wie einfach es ist, Kryptowährungen zu kaufen und zu verkaufen. Bei der Bestimmung dieser Kennzahl bevorzugen viele Menschen eine hohe Liquidität, da sie einen effizienteren Handel ermöglicht. Die Indikatoren für diesen Parameter sind die Geld-Brief-Spanne.

Projektindikatoren sind im Gegensatz zu Finanzindikatoren qualitativ. Sie helfen Benutzern, die Qualität des entwickelten Projekts zu bewerten und das Erfolgspotenzial der Kryptowährung zu verstehen. Diese beinhalten:

  • Das Whitepaper: Ein Whitepaper ist ein von den Entwicklern einer Kryptowährung entwickeltes Dokument, das das Projekt hinsichtlich seines Zwecks, seiner Technologie und seiner Anwendungsfälle beschreibt. Ein solches Dokument hilft, Antworten auf viele Fragen zur Kryptowährung zu finden.

  • Das Team und die Konkurrenten: Eine offene Geschichte eines Entwicklers oder Teams kann mehr Vertrauen bei den Benutzern wecken. Denn zu sehen, wie lange ein Projekt schon existiert und mit Hilfe welcher Technologien es erfolgreich war, kann dabei helfen, die Aussichten seines Produkts zu analysieren. Aber vergessen Sie nicht Ihre Konkurrenten. Stärkere Konkurrenten können darüber entscheiden, ob der von Ihnen gewählte Token Bestand hat oder nicht, und können dabei helfen, sowohl die Stärken als auch die Schwächen der Kryptowährung hervorzuheben.

Blockchain-Metriken liefern grundlegende Informationen über das Kryptowährungsnetzwerk und identifizieren Faktoren im Zusammenhang mit den Technologien und Prozessen, die innerhalb des Assets stattfinden. Zu den Grundlagenmetriken der On-Chain-Kryptowährung gehören:

  • Hash-Rate: Dies ist die gesamte Rechenleistung des Netzwerks und der Geräte, auf denen Kryptowährung geschürft wird.

  • Anzahl aktiver Adressen und Transaktionen: On-Chain-Tools messen die Anzahl eindeutiger Adressen und Transaktionen über einen bestimmten Zeitraum, um Einblick in den Grad der Benutzereinbindung und Akzeptanz des Blockchain-Netzwerks zu geben.

  • Transaktionswert: Dieser Indikator zeigt an, wie viel über einen bestimmten Zeitraum übertragen wurde. Und grundsätzlich gilt: Je höher der Betrag, desto besser.

Wir haben die wichtigsten Kennzahlen aufgelistet, auf die Sie bei der Fundamentalanalyse von Kryptowährungen achten sollten. Je mehr Zeit Sie mit der Untersuchung aller Indikatoren verbringen, desto besser wird Ihre Analyse sein, die Ihnen dabei hilft, die Aussichten Ihrer Investition zu bestimmen.

So führen Sie eine grundlegende Analyse von Kryptowährungen durch

Vorteile der Fundamentalanalyse von Kryptowährungen

Es ist wichtig, eine grundlegende Analyse der Kryptowährung durchzuführen, da sie viele Vorteile hat:

  • Die Fundamentalanalyse für Krypto ermöglicht es Händlern, das Potenzial und die Zukunft eines Krypto-Assets über seinen aktuellen Marktpreis hinaus einzuschätzen.

  • Durch die Analyse aller oben aufgeführten Kennzahlen können Händler langfristige Investitionsmöglichkeiten für die Arbeit mit Krypto identifizieren.

  • Die Fundamentalanalyse von Kryptowährungen hilft Händlern, fundierte Entscheidungen zu treffen und dabei Faktoren wie Finanz-, Projekt- und Blockchain-Kennzahlen zu berücksichtigen.

Tipps zur fundamentalen Analyse von Kryptowährungen

Wir haben Ihnen von den besten Tools zur Krypto-Fundamentalanalyse erzählt. Jetzt ist es an der Zeit, die Grundlagen der Kryptowährung zusammenzufassen und sich über Tipps für die Durchführung zu informieren:

  • Schauen Sie sich die On-Chain-Metriken an;

  • Sehen Sie sich das Whitepaper an;

  • Finden Sie Informationen über das Team hinter dem Projekt und die Wettbewerber;

  • Einbeziehung einer Fundamentalanalyse in den Krypto-Entscheidungsprozess, um die mit Krypto-Investitionen verbundenen Risiken zu reduzieren;

  • Betrachten Sie die Fundamentalanalyse nicht als den entscheidenden Faktor bei Anlageentscheidungen, da es schwierig sein kann, zukünftige Preisbewegungen allein auf der Grundlage fundamentaler Indikatoren vorherzusagen;

  • Recherchieren Sie den Ruf von Krypto.

Heute haben wir Sie durch die grundlegende Kryptowährungsanalyse und die Kennzahlen geführt, die Sie verwenden können, um sicherzustellen, dass Ihre Krypto-Investitionen erfolgreich sind. Danke fürs Lesen. Verfolgen Sie unsere Updates, um immer über Neuigkeiten in der Welt der Kryptowährungen auf dem Laufenden zu bleiben!

Bewerten Sie den Artikel

Vorherige PostWas ist Krypto-Bridging? Die Welten der Blockchain verbinden
Nächster BeitragSo kaufen Sie Bitcoin mit PayID

Wenn Sie eine Frage haben, hinterlassen Sie Ihren Kontakt und wir werden uns bei Ihnen melden

Simplify Your Crypto Journey

Möchten Sie Kryptowährungen speichern, senden, akzeptieren, einsetzen oder handeln? Mit Cryptomus ist alles möglich – melden Sie sich an und verwalten Sie Ihre Kryptowährungsgelder mit unseren praktischen Tools.

kommentare

0

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und Browser-Fingerprints, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben Informationen über Ihre Nutzung unserer Website auch an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter, die diese möglicherweise mit anderen Informationen kombinieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Browser-Fingerprint zu.

Wir verwenden Cookies und Browser-Fingerprints, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben Informationen über Ihre Nutzung unserer Website auch an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter, die diese möglicherweise mit anderen Informationen kombinieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Browser-Fingerprint zu.