Dienstleistungen
TarifeBlogAPI
Der Übergang von Ethereum zum Proof of Stake: Auswirkungen und Fortschritte

Lange Zeit basierte Ethereum ebenso wie Bitcoin auf dem Proof-of-Work-Konsens. Im Jahr 2022 änderten sich die Dinge radikal. Seit diesem Jahr haben Ethereum-Blockchain-Entwickler den Konsensmechanismus „Proof of Stake“ eingeführt und darauf umgestellt, den wir im heutigen Artikel besprechen werden.

Was bedeutet Ethereum Proof of Stake (PoS)?

Was ist Proof of Stake Ethereum? Dies ist die Bezeichnung für eine Methode zur Herstellung von Kryptowährungen, die im Gegensatz zum Konsens-Proof of Work (PoW) keine Investitionen in energieintensive Computerfarmen erfordert; Stattdessen investieren Sie in die nativen Münzen des Systems.

Diejenigen, die Kryptowährungen herstellen, werden „Validatoren“ genannt. Sie sperren (oder setzen) ihre Token in einen Smart Contract, einen kleinen Computercode, der auf der Ethereum-Blockchain läuft. Wenn die Kryptowährung an der Wallet-Adresse des Smart Contracts ankommt, hält der Vertrag diesen Token und nach einer Zeitspanne, die vom Ökosystem und anderen vom Algorithmus zufällig ausgewählten Validatoren ausgewählt wird, gewinnt der Validator die Blockbelohnung und erhält den neu geprägten Ether .

Warum ist Ethereum auf Proof of Stake (PoS) umgestiegen?

Der 15. September 2022 ist das Datum des Übergangs von Ethereum zum Proof of Stake-Konsensalgorithmus. Was war der Grund für diese Entscheidung? Mal sehen!.

Der Proof-of-Stake-Konsens wurde erstmals einige Jahre vor der Gründung des Ethereum-Blockchain-Netzwerks vorgeschlagen. Eine solche Alternative zum PoW-Konsens sollte von Anfang an ein Mechanismus sein, um die Sicherheit von Ethereum zu gewährleisten, doch seine Entwicklung schien damals etwas Unvorstellbares und Unmögliches zu sein. Daher wurde Ethereum wie Bitcoin auf der Grundlage eines Proof-of-Work-Mechanismus eingeführt.

Fast zehn Jahre nach der Gründung des Ethereum-Netzwerks beschlossen die Projektentwickler jedoch, ihre Strategie zu ändern und mit der Arbeit am Konsensmechanismus Ethereum Proof of Stake zu beginnen, nachdem sie die Vorteile der geschaffenen PoW-Alternative bewertet hatten und über die erforderlichen Ressourcen und Kapazitäten verfügten.

Zeit und Verfügbarkeit von Ressourcen sind nicht die einzigen Gründe, warum Ethereum auf Proof of Stake (PoS) umgestiegen ist. Die Projektentwickler bewerteten auch die Sicherheit dieses Algorithmus. Beispielsweise benötigen Sie mehr als die Hälfte der Rechenleistung im Netzwerk, um eine Proof-of-Work-Kette anzugreifen. Und im Falle der Verwendung von Proof of Stake müssen Sie mehr als die Hälfte der Münzen im System kontrollieren, was praktisch unmöglich ist.

Darüber hinaus könnte die Umstellung von Ethereum auf Proof of Stake durch die Tatsache beeinflusst worden sein, dass das Abstecken nicht so schädlich für den Planeten ist und nicht so viel Strom- und Computerleistung erfordert wie Räume voller Computersysteme, die für das Mining erforderlich sind (basierend auf zum Arbeitsnachweis).

Der Übergang von Ethereum zum Proof of Stake: Auswirkungen

Vorteile und Herausforderungen des Übergangs von Ethereum zu PoS

Sobald wir die Gründe für den Übergang geklärt haben und wann Ethereum zum Proof-of-Stake-Konsens übergeht, ist es an der Zeit, die Vorteile und Herausforderungen des Proof-of-Stake-Umstiegs auf Ethereum zu ermitteln.

VorteileHerausforderungen
Hohe Energieeffizienz – kein hoher Stromverbrauch und keine teure Hardware erforderlich wie bei Berechnungen für den Proof-of-Work-AlgorithmusHerausforderungen Die Wahrscheinlichkeit, dass Miner eine konkurrierende Kette schaffen, in der alle Smart Contracts, Münzen und NFTs automatisch in einer gegabelten oder kopierten Kette dupliziert werden
Reduzierte Zugangs- und Ausrüstungsanforderungen. Jeder kann Validatoren eingeben. Sie können sogar dem Staking-Service beitreten, falls Sie nicht über den richtigen Betrag verfügenHerausforderungen Die Zusammenführung von Ethereum Proof of Stake könnte zu einer weiteren Zentralisierung der Blockchain führen, da große Marktteilnehmer nach der Regel, dass diejenigen, die die meisten Kryptowährungen einsetzen, das meiste Geld verdienen, am Einsatz teilnehmen werden
Das Vorhandensein wirtschaftlicher Strafen für Fehlverhalten macht Angriffe für den Angreifer teurer als Proof of Work
Die Community kann auf die soziale Erholung einer seriösen Kette zurückgreifen, wenn der 51-Prozent-Angriff den kryptoökonomischen Schutz durchbricht

Die Zukunft des Übergangs zum Proof of Stake

Das Update von Ethereum hat nicht nur Auswirkungen auf die interne Küche, sondern auch auf den globalen Kryptowährungsmarkt. Die Blockchain von Vitalik Buterin und seinem Team wurde nach dem Update zu einem völlig neuen Produkt. Jetzt haben wir eine flexiblere, profitablere und sicherere Lösung für Benutzer.

Eine erfolgreiche Fusion in der Zukunft könnte sich auf den konkurrierenden Kampf um die Vorherrschaft auf dem Kryptomarkt zwischen Ethereum und Bitcoin auswirken und zu interessanten Ergebnissen führen. Das Netzwerk wird in der Lage sein, deutlich mehr Transaktionen pro Sekunde zu verarbeiten und das Benutzererlebnis zu verbessern. Und die weitere Entwicklung der Abstecktrends im Ethereum-Netzwerk wird vorhergesagt.

Wann wechselt Ethereum zum Proof of Stake? Wir hoffen, dass wir diese und weitere Fragen in unserem Artikel beantworten konnten. Teilen Sie Ihre Meinung zum diskutierten Thema mit und hinterlassen Sie unten in den Kommentaren Ihre Vermutungen über die Zukunft des Ethereum Proof of Stake-Konsenses.

Bewerten Sie den Artikel

Vorherige PostBester dezentraler Austausch: Erkundung der Top-Plattformen im Kryptoraum
Nächster BeitragIst der Krypto-Winter vorbei? Beurteilung des aktuellen Zustands des Kryptowährungsmarktes und dessen, was vor uns liegt

Wenn Sie eine Frage haben, hinterlassen Sie Ihren Kontakt und wir werden uns bei Ihnen melden

Simplify Your Crypto Journey

Möchten Sie Kryptowährungen speichern, senden, akzeptieren, einsetzen oder handeln? Mit Cryptomus ist alles möglich – melden Sie sich an und verwalten Sie Ihre Kryptowährungsgelder mit unseren praktischen Tools.

kommentare

0

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und Browser-Fingerprints, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben Informationen über Ihre Nutzung unserer Website auch an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter, die diese möglicherweise mit anderen Informationen kombinieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Browser-Fingerprint zu.

Wir verwenden Cookies und Browser-Fingerprints, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben Informationen über Ihre Nutzung unserer Website auch an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter, die diese möglicherweise mit anderen Informationen kombinieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Browser-Fingerprint zu.