Dienstleistungen
TarifeBlogAPI
Kryptosicherheit: Warum ist die Nutzung von öffentlichem WLAN eine schlechte Idee?

In den Foren werden interessante Fragen gestellt. Warum ist es beispielsweise nicht sicher, eine Verbindung zu öffentlichen WLAN-Netzwerken herzustellen? Da es schwierig ist, diese Frage in wenigen Sätzen zu beantworten, werden wir in diesem Artikel versuchen, das Thema Gefahren von öffentlichem WLAN so weit wie möglich aufzudecken.

Was ist öffentliches WLAN?

Bevor Sie die Risiken bei der Nutzung von öffentlichem WLAN ermitteln, ist es wichtig zu verstehen, was öffentliche WLAN-Wiedergabetreue ist.

Heute können wir uns unser Leben nicht nur ohne Smartphones und Computer, sondern auch ohne Zugang zum Internet vorstellen. Wo auch immer Sie sich befinden, in der U-Bahn, in einem Geschäft, in einem fremden Land – überall wird öffentliches WLAN verfügbar sein, das Ihnen den Kontakt mit der virtuellen Welt ermöglicht.

Im Gegensatz zu einer privaten WLAN-Verbindung unterliegt ein öffentliches WLAN-Netzwerk weniger Einschränkungen. Wer sich in einem dedizierten Netzwerkbereich befindet, kann einen öffentlichen WLAN-Hotspot weitgehend ohne Bezahlung oder Angabe persönlicher Daten nutzen.

Einerseits hilft diese Massenverfügbarkeit sehr, aber bedenken Sie, dass die Nutzung öffentlicher WLANs oft ein Risiko für die Sicherheit Ihrer Daten darstellt. Wir werden im nächsten Teil ausführlicher darüber sprechen, warum öffentliches WLAN gefährlich ist.

Warum Sie öffentliches WLAN meiden sollten

Welche Gefahr besteht gegebenenfalls bei der Nutzung öffentlicher WLAN-Verbindungen? Leider gibt es keinen einzigen Grund, warum Sie bei Transaktionen, insbesondere bei Kryptowährungen, öffentliches WLAN meiden sollten.

Kostenloses WLAN ist nicht so schnell, aber während Sie damit verbunden sind, wird relativ schnell eine „Local Area Network“ (LAN)-Verbindung hergestellt. Über diese Verbindung können andere Benutzer Ihren Computer nach allgemeinen Diensten und offenen Ports durchsuchen.

In einem LAN finden Sie eine große Anzahl offener Festplatten am selben Ort. Sie können problemlos eine Verbindung zu einer gemeinsam genutzten Ressource (öffentliches WLAN) herstellen und Dateien senden/empfangen, ohne dass der Benutzer wahrscheinlich überhaupt merkt, dass jemand auf die Ressourcen seines PCs zugreift.

Die Überwachung Ihrer Geräte ist die halbe Miete. Die mangelnde Sicherheit öffentlicher WLANs kann eine Schwachstelle für Inhaber von Kryptowährungen sein. Beispielsweise wurde 2017 ein Fehler im Wi-Fi Secure Access Protocol entdeckt. Dadurch sind vertrauliche Informationen von Kryptowährungs-Wallets und deren private Schlüssel nicht mehr vertraulich. Versuchen Sie daher, keine Finanztransaktionen durchzuführen, während Sie mit dem öffentlichen Internet verbunden sind. Versuchen Sie, alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen zu treffen und seien Sie besonders wachsam, wenn Sie Inhaber einer Kryptowährung sind.

Risiken von öffentlichem WLAN

Bei der Verbindung mit WLAN gibt es keine Garantie dafür, dass das Netzwerk Sicherheitsprotokolle verwendet, die öffentlichen WLAN-Schutz bieten können. Ist dies nicht der Fall, besteht bei der Nutzung von öffentlichem WLAN mehrere Risiken:

RisikenImplikationen
Risiko eines DatenverlustsImplikationen Durch die Anmeldung bei Ihren sozialen Netzwerken und Bankanwendungen können Betrüger ein ungesichertes Netzwerk ausnutzen und sich Zugriff auf Ihre sensiblen Daten, einschließlich Passwörter und PIN-Codes, verschaffen
Risiko des Verlusts von KryptowährungenImplikationen Neben Identitätsdaten haben es Cyberkriminelle auch auf digitale Vermögenswerte abgesehen. Durch die Durchführung von Kryptowährungstransaktionen über ein öffentliches WLAN-Netzwerk können Betrüger Ihr Kryptowährungs-Wallet klonen oder, schlimmer noch, hineinhacken und Sie mit leeren Taschen zurücklassen
Risiko der VerschuldungImplikationen Gehen Sie beim Zugriff auf Ihre Bank nicht davon aus, dass Ihnen einfach Ihr gesamtes Geld gestohlen wird. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie aufgrund der von Ihnen gewonnenen Daten und Zugriffe große Kredite erhalten
PhishingImplikationen Cyber-Hacker können Phishing-E-Mails oder Popup-Benachrichtigungen an das Gerät eines Benutzers senden, um ihn zur Angabe vertraulicher Informationen zu verleiten

Kryptosicherheit: Warum die Nutzung von öffentlichem WLAN eine schlechte Idee ist?

So bleiben Sie im öffentlichen WLAN sicher

Im vorherigen Teil haben wir erwähnt, welches Sicherheitsrisiko eine öffentliche WLAN-Verbindung darstellt. Jetzt ist es an der Zeit, herauszufinden, wie Sie sich im öffentlichen WLAN schützen können.

Schützen Sie Ihr Gerät so gut wie möglich. Die Installation einer Firewall kann dazu beitragen, die Sicherheit mobiler Geräte zu gewährleisten. Diese Anwendungen steuern die Netzwerkaktivität von Apps, schützen vor dem Verlust wichtiger Informationen und filtern und überwachen den Datenverkehr.

Für Besitzer von Kryptowährungen ist es wichtig, ihr Gerät und ihr Antivirenprogramm auf dem neuesten Stand zu halten. Vergessen Sie auch nicht HTTPS und virtuelle private Netzwerke (VPNs).

Wie nutzt man öffentliche WLAN-Hotspots sicher? Versuchen Sie nach Möglichkeit, keine Verbindung zu öffentlichen Netzwerken herzustellen. Aber wenn es der Fall erfordert, zögern Sie nicht, sich beim Personal eines Cafés oder Einkaufszentrums zu erkundigen, ob das Netzwerk, mit dem Sie sich verbinden möchten, authentisch ist und ihnen gehört.

Versuchen Sie bei der Durchführung von Kryptowährungstransaktionen, auf vertrauenswürdigen Plattformen wie Cryptomus zu arbeiten, die eine umfangreiche Liste von Sicherheitsmaßnahmen für ihre Benutzer nutzen. Einschließlich Whitelists, 2FA, KYC und so weiter.

Was können Sie zusätzlich unternehmen, wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie öffentliches WLAN sicher nutzen können? Sie können Betrüger erkennen. Versuchen Sie, keine verdächtigen und gefälschten Websites zu besuchen, die von Hackern möglicherweise als sichere Plattformen kodiert werden, obwohl dies in Wirklichkeit nicht der Fall ist.

Diese Maßnahmen können Ihnen helfen, Risiken im öffentlichen WLAN zu vermeiden.

Tipps zur Nutzung von öffentlichem WLAN

Nutzen Sie diese Tipps, um die öffentliche WLAN-Sicherheit zu nutzen:

  • Um die Gefahren der Nutzung von öffentlichem WLAN zu vermeiden, aktivieren Sie automatische Updates Ihrer Sicherheitssoftware, Ihres Betriebssystems und Ihres Internetbrowsers, um mit den neuesten Schutzmaßnahmen Schritt zu halten.

  • Vergessen Sie nicht, die Dateifreigabe zu deaktivieren;

  • Versuchen Sie, mobiles Internet an öffentlichen Orten zu nutzen, um Sicherheitsrisiken für öffentliches WLAN zu vermeiden;

  • Vermeiden Sie jegliche finanzielle Aktivität bei der Nutzung öffentlicher Netzwerke, einschließlich Kryptowährungstransaktionen.

Ist es sicher, öffentliches WLAN zu nutzen? Wir hoffen, dass wir Ihnen bei der Beantwortung dieser Frage geholfen haben. Teilen Sie Ihre Meinung zum Thema mit, ob es sicher ist, sich mit öffentlichem WLAN zu verbinden.

Bewerten Sie den Artikel

Vorherige PostAbsteckstrategien zur Maximierung der Rendite
Nächster BeitragWie vermeiden Sie hohe Transaktionsgebühren bei der Verwendung von Kryptowährungsbörsen

Wenn Sie eine Frage haben, hinterlassen Sie Ihren Kontakt und wir werden uns bei Ihnen melden

Simplify Your Crypto Journey

Möchten Sie Kryptowährungen speichern, senden, akzeptieren, einsetzen oder handeln? Mit Cryptomus ist alles möglich – melden Sie sich an und verwalten Sie Ihre Kryptowährungsgelder mit unseren praktischen Tools.

kommentare

0

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und Browser-Fingerprints, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben Informationen über Ihre Nutzung unserer Website auch an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter, die diese möglicherweise mit anderen Informationen kombinieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Browser-Fingerprint zu.

Wir verwenden Cookies und Browser-Fingerprints, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben Informationen über Ihre Nutzung unserer Website auch an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter, die diese möglicherweise mit anderen Informationen kombinieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Browser-Fingerprint zu.