Dienstleistungen
TarifeBlogAPI
Leitfaden zur Integration

Wenn wir über Kryptowährungen als Zahlungsmethode sprechen, sollten wir bedenken, dass sich ihr Zahlungsablauf von klassischen Zahlungsmethoden wie Bankkarten oder E-Wallets unterscheidet. Wenn Kunden diese Zahlungsmethode in einem Webdienst oder einer Anwendung verwenden, sollten sie daher einige Tipps kennen, um den Zahlungsprozess komfortabel und einfach zu gestalten.

Erste Schritte

Es stehen alle Arten von Integrationen zur Verfügung: APIs, Plugins, Schaltflächen, Zahlungslinks und jede Krypto-Zahlungslösung für Ihr Unternehmen.

Unabhängig davon, für welche Art der Integration Sie sich entscheiden, müssen Sie zunächst die drei einfachsten Schritte befolgen:

Schritt 1

Registrieren – Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer ein. Sobald Sie dies bestätigen, werden Sie in Ihrem Konto angemeldet. E-Mail-Bestätigung

Schritt 2

Erstellen Sie ein Projekt (Händler) – Klicken Sie auf die Schaltfläche Händler erstellen und geben Sie einen Namen für Ihr Projekt ein. Händler erstellen Neuen Händler erstellen

Schritt 3

Wählen Sie die Art der Integration aus oder überspringen Sie diesen Schritt vorerst. Händlerintegration konfigurieren

Sie haben Ihr neues Projekt erfolgreich erstellt! Jetzt haben Sie zwei Geldbörsen.

Das persönliche Wallet ist Ihr Portemonnaie, in dem Sie Ihre Kryptowährung einfach speichern, umtauschen und übertragen können.

Das Business Wallet ist ein Wallet, in dem Sie neue Projekte erstellen, Rechnungen zur Zahlung erstellen, Widgets installieren, Zahlungsstatistiken einsehen und viele andere Funktionen nutzen können.

Business Wallet

Lassen Sie uns nun über die Arten der Integration sprechen.

Arten der Integration

Woher wissen Sie, welche Art der Integration für Sie die richtige ist?

Integrationstypen

Zahlung per Link

Dies ist der einfachste Weg, Kryptowährungszahlungen mit Cryptomus zu akzeptieren.

Mit dieser Funktion können Benutzer ein Konto erstellen, ohne eine Website zu erstellen und Cryptomus damit zu verbinden. Sie können einfach eine Kryptowährung auswählen und auf „Konto erstellen“ klicken. Jeder kann dies von überall aus tun. Sie müssen den Integrationsprozess nicht durchlaufen – erstellen Sie einfach Ihr Konto und erstellen Sie Rechnungen direkt dort.

Dies erleichtert den Empfang von Geldern, insbesondere wenn Sie auf eine Geldüberweisung oder einen Gehaltsscheck warten oder einfach nur einen Link mit einer benutzerfreundlichen Zahlungsoberfläche benötigen. Erstellen Sie eine Rechnung, senden Sie den Link per E-Mail, in einem Messenger oder lassen Sie ihn einfach irgendwo liegen und werden Sie bezahlt! Diese Methode kann auch in regulären Geschäften und Offline-Geschäften eingesetzt werden.

Zahlung per Link

Plugins

  • WooCommerce: WooCommerce-Krypto-Gateway

  • OpenCart: Zahlungsgateway zu Opencart hinzufügen

  • PrestaShop: PrestaShop-Zahlungsgateway hinzufügen

  • Shopify

  • BillManager

  • RootPanel

  • XenForo

  • PHPShop

  • Tilda

Und viele andere, alle zugänglich auf der Cryptomus-Plugin-Seite.

API

Lesen Sie unsere API-Dokumentation und führen Sie die Integration mit Ihrem API-Schlüssel durch.

Um den API-Schlüssel für die Annahme von Geldern freizugeben, gehen Sie zu Ihrem Projekt ➜ Einstellungen ➜ Geben Sie Ihre Website-Adresse und eine kurze Beschreibung ein ➜ Fertig!

Der API-Schlüssel für die Auszahlung befindet sich in den internen Einstellungen.

Anfrage hinterlassen API-Schlüssel

Bitte beachten Sie, dass Cryptomus umfassenden Support bietet, um Sie bei allen Problemen zu unterstützen, die während des Integrationsprozesses auftreten können. Sie können über die Website oder per Telegram mit dem Benutzernamen @cryptomussupport auf unser Support-Team zugreifen oder uns eine E-Mail an [email protected] senden.

Cryptomus bietet jetzt eine persönliche Agentenoption an. Nach der Registrierung und Verbindung Ihres Telegram-Kontos fungiert ein Agent als Ihr persönlicher Assistent und hilft Ihnen bei allen Problemen, mit denen Sie konfrontiert werden.

Typischer Ablauf für die API

Sie erstellen eine Zahlung mit "Rechnung erstellen" und zeigen dem Benutzer "Adresse" an. Benutzer senden Geld an „Adresse“. Sie können den Zahlungsstatus mit "Zahlungsstatus abrufen" oder über IPN überprüfen. Geben Sie einfach "url_callback" in der Anfrage „Rechnung erstellen“ an, um IPN-Nachrichten zu erhalten. Wir senden eine POST-Anfrage an diese URL, wenn wir den Zahlungsstatus abschließen. Die IPN-Nachricht ähnelt der Nachricht „Zahlungsstatus abrufen“.

Hier werden diese Statusmeldungen angezeigt:

  • Abgelaufene Transaktion

Statusfluss: ausstehend ➜ abgelaufen

  • Transaktion abgeschlossen

Statusfluss: ausstehend ➜ bezahlt ➜ abgeschlossen

  • Teilweise bezahlte Transaktion

Statusstrom: ausstehend ➜ bezahlen ➜ teilweise_bezahlt

Nach Abschluss der Zahlung können Sie mit der Nutzung des Dienstes beginnen.

Statische Adresse

Eine statische Adresse ist eine individuelle Lösung, die es Ihnen ermöglicht, viele Einzahlungsadressen für Ihre Kunden zu erhalten, wenn Sie beispielsweise ein Privatbüro auf Ihrer Website haben und der Benutzer über sein persönliches Guthaben verfügt.

Schauen wir uns das Beispiel eines Online-Shops genauer an:

  1. Kunden registrieren sich und erhalten dauerhafte Einzahlungsadressen;

  2. Käufer senden Geld an die Einzahlungsadresse von Cryptomus. Über IPN sendet Cryptomus die Betrags- und Währungsinformationen an den Online-Shop;

  3. Wir überweisen Gelder auf das Guthaben des Online-Shops in unserem System. Die Gelder werden in der vom Käufer gesendeten Währung gehalten;

  4. Der Käufer oder das Geschäft verlangt dann eine Zahlung aus dem Restbetrag;

  5. Wir heben das Geld ab und senden es an das Geschäft oder die Adresse des Käufers.

  6. Noch keine Konvertierung für statische Adressen. Diese Funktion befindet sich in der Entwicklung.

Wie entsteht eine Provision?

  1. Der Käufer sendet Geld an die dauerhafte Einzahlungsadresse und zahlt die Transaktionsgebühr.

  2. Wir überweisen Gelder von der Einzahlungsadresse an den Restbetrag – die Netzwerkprovision wird von Cryptomus bezahlt.

  3. Wir heben Geld ab und senden es an Käufer oder Shop-Wallets – die Netzwerkprovision wird in beiden Fällen immer vom Shop gezahlt.

Hinweis: Bei Auszahlungen wird die Netzwerkprovision vom Shop übernommen.

Noch Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter und beantworten alle Ihre Fragen. Stellen Sie einfach eine Frage auf der Website, indem Sie eine E-Mail an [email protected] senden oder per Telegram unter dem Benutzernamen @cryptomussupport.

Bewerten Sie den Artikel

Vorherige PostWelches Bitcoin-Wallet wählen: Bitcoin-Wallet-Leitfaden
Nächster BeitragSo beginnen Sie mit dem Austausch von Kryptowährungen: Leitfaden für Anfänger

Wenn Sie eine Frage haben, hinterlassen Sie Ihren Kontakt und wir werden uns bei Ihnen melden

banner image

Teilen


Simplify Your Crypto Journey

Möchten Sie Kryptowährungen speichern, senden, akzeptieren, einsetzen oder handeln? Mit Cryptomus ist alles möglich – melden Sie sich an und verwalten Sie Ihre Kryptowährungsgelder mit unseren praktischen Tools.

banner image

Teilen

kommentare

0

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und Browser-Fingerprints, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben Informationen über Ihre Nutzung unserer Website auch an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter, die diese möglicherweise mit anderen Informationen kombinieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Browser-Fingerprint zu.

Wir verwenden Cookies und Browser-Fingerprints, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir geben Informationen über Ihre Nutzung unserer Website auch an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter, die diese möglicherweise mit anderen Informationen kombinieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Browser-Fingerprint zu.